RUHE & RHYTMUS EKG

Ruhe & Rhythmus EKG

12-Kanal-Ruhe-EKG

Das Elektrokardiogramm (EKG) ist eines der "Grundwerkzeuge" nicht nur jedes Internisten, sondern eine Basisuntersuchung in der gesamten Medizin.

 

Es dient zur Beurteilung von:

 

 

  • Herzrhythmus (Sinusrhythmus, Vorhofflimmern, Vorhofflattern,.....)

  • Herzfrequenz

  • Erregungsausbreitung und -rückbildung im Herzmuskel 

Dadurch erhält man Hinweise auf Erkrankungen der Herzkranzgefäße (zB Herzinfarkt), des Herzmuskels sowie des Herzbeutels. Weiters ist die Diagnostik von Herzrhythmusstörungen eine Domäne des EKGs.

 

Beim "großen" oder 12-Kanal-EKG werden in meiner Ordination 10 Saugelektroden an Ihrem Brustkorb angelegt, dies ist schmerzfrei. 

Ich verfüge über eine hochmoderne computergestützte EKG-Diagnostik, mit welcher ich Ihr EKG genau analysieren und auch archivieren kann. Dadurch ist ein genauer Vergleich der einzelnen EKG-Untersuchungen im Zeitverlauf möglich.

 

Rhythmus-EKG

Bei manchen Fragestellungen (zB unklarer Herzrhythmus im Ruhe-EKG) kann es sinnvoll bzw. erforderlich sein, ein EKG über mehrere Minuten zu schreiben.

Dank moderner Computerunterstützung kann ich auch viele Minuten an EKG-Aufzeichnung rasch analysieren und archivieren.

© 2019 Prim. Dr. med. univ. Wolfgang Hafner, MSc